Testberichte Sexmaschinen & Fickmaschinen

Aktuelle Testberichte. Kundenrezension & Sexerlebnisse zu unseren Fickmaschinen


Hier findet Ihr sämtliche Testberichte & Sexerlebnisse unseres Teams und private Kundenrezensionen zu Sexmaschinen & Fickmaschinen. Die Meinung unserer Kunden ist uns wichtig. Es handelt sich hier ausschliesslich um private Meinungen und Geschichten zur Anwendung und Stimulation

Susi und Karsten
Susi und Karsten

Susi und Karsten

Wir sind ein Paar und lieben es verschiedene Sachen auszuprobieren. Da kamen uns die neuen Fickmaschinen gerade recht. Wir haben uns die Hockerfickmaschine von Magic Motion besorgt. Also die mit Handsteuerung. Dazu gleich verscheiden Dildos insbesondere einen kleinen für den Arsch meines Mannes! Als erstes war er dran, also den kleinen Dildo rauf und dann habe ich ihm mit Gleitgel schön den Hintern flutschig gemacht und ihn vorsichtig auf die Maschine gesetzt. Das alleine war schon geil. Dann schlachtete ich sie auf langsamste Stufe an und musst lachen weil seine Augen immer größer wurden :) Er wurde langsam geil und ich stellte mich nackt und breitbeinig vor ihm hin. Er leckte mir schön meinen Kitzler. Das Tempo wurde langsam erhöht. Er leckte echt voller Hingabe. Er war auch richtig geil und kurz vorm kommen aber es reicht leider nicht. Also kniete ich mich zwischen seine Beine und wichste ihm langsam seinen Schwanz und nach nur 20 Sekunden schoß das Sperma aus seinem Glied! So einfach habe ich ihn noch nie entsamt! Nun war ich dran. Ich musste alles selber machen weil er total fertig war und ihm sein Hintern weh tat. Also schnell auf den XXL Dildo gewechselt und rausgesetzt. Ich habe auch auf kleiner Stufe begonnen, aber das Schwein hat dann gleich auf volle Power hochgedreht und sich auf meine Oberschenkel gesetzt sodass ich nicht aufstehen konnte. Der Dildo rammte sich also immer wieder tief in meine total feuchte Möse. Ich stöhne und schrie so krass, dass er wieder einen Ständer bekam und mir das Ding in meinen Mund schob. Ich bekam innerhalb von 10 Minuten 2 Orgasmen und endlich kam er auch in meinen Mund. Es gab zwar nicht besonders viel zu schlucken war aber trotzdem sehr geil.

"Sexmachine" From Dusk till Dawn

Meine Freundin und ich wollten schon lange mal eine Sexmaschine ausprobieren. Da es im Internet wahnsinnig viele Angebote gibt und alle schreiben wie toll ihr Produkt ist, war es wirlich nicht einfach da etwas passendes zu finden. Die Rezensionen auf Amazon sind doch echt Fake oder gekauft, keine Ahnung. Auf eurer Seite hier sind wir fündig geworden und es gab viele Informationen und auch echte Meinungen. Danke dafür!!! Eure "Sexmachine" :)

Gusti
Gusti

Gusti "Runterholmaschine"

Ich habe mir die Magic Motion Man Power Maschine gekauft! Ich bin gelegentlich Single habe aber auch immer wieder Partnerinnen. Also nötig hatte ich die Sexmaschine nicht aber wollte so ein Ding doch unbedingt mal ausprobieren. Bestellung und Lieferung funktionierten hier nach Nordhorn ohne Probleme! Beim Auspacken gab es auch keine Überraschung. Es war alles genau wie beschrieben und der Lieferumfang stimmte auch und war komplett. Ich schreibe das hier extra dazu, weil ich da bei einem Händler von Amazon mit so einer Maschine aus China schon böse Überraschungen erlebt habe!!!! Die Maschine war schnell aufgebaut und ich benutzte den bestellten Blowjob Kopf. Es ist erst mal etwas merkwürdig seinen Penis vor so einer Maschine hart zu bekommen aber dafür wurde ich dann von einem echt geilen Gefühl überrascht. Der Kopf bewegte sich gleichmäßig und kräftig vor und wieder zurück! Der Erfolg stellte sich nach wenigen Minuten ein :) Die Reinigung war auch unproblematisch. Bin alles in allem sehr zufrieden!

CyberFicker
CyberFicker

CyberFicker

Ich habe mich vor 2 Wochen bei den "Cyber Muschis" angemeldet also die Webcam Seite mit mit Muschi Kontrolle! Das ist doch mal voll die geile Idee. Habe direkt die Muschi für zu Hause bestellt! Der Anschluss war total einfach und ab in den Videochat. Ich habe mich für das Girl BustyVicky entschieden da ich nunmal auf dicke Brüste stehe. Ich habe ihr gleich gesagt das ich so eine Muschi angeschlossen haben. Dann hat sie mich gebeten meine Cam so hinzustellen dass sie auch meinen Schwanz sehen kann. Also Penis mit Eiern rausgeholt und die Cam draufgerichtet. Dann habe ich mir die Kunstmuschi über meinen Penis gestülpt und sie fing an die Kontrolle zu übernehmen. Es war total geil wie sie das drauf hatte. Langsam angefangen und mir dabei ihre dicken Titten gezeigt. Dann wurde die Muschi immer stärke und sie hat mir passend dazu ihre nackte Vagina mit gespreizten Beinen gezeit und gestöhnt. Naja nach genau 6 Minuten hatte es sich erldeigt und ich war gekommen. Kann das echt empfehlen, geiler spritzen gibt es live wohl nicht. Heute werde ich mal die "MolligeManuela" probieren! :)

Tobias Kompletter Schrott
Tobias Kompletter Schrott

Tobias Kompletter Schrott

Das Teil sollte eher als Geck verkauft werden, mit einem Finger bring ich den Motor zum stoppen. Lachhaft was hier (bei Amazon) für 130€ angeboten wird!!!

Chekku von Amazon.de
Chekku von Amazon.de

Chekku von Amazon.de

Ich habe mir diese Fickmaschine auf Amazon.de gekauft und dort bereits meine Minung geschrieben. Doch sobald man etwas negatives schreibt, kommen sofort 2 positive "Kundenrezensionen" als Antwort. Komisch, oder? !!! Deshalb hier meine Original Rezension auf Amazon.de zu dieser "Fickmaschine": Dieser China-Import ist leider nur sehr eingeschränkt brauchbar. Der Motor ist sehr schwach und bleibt schon bei dem kleinst Widerstand stehen. Zudem ist die Halterung völlig unbrauchbar. Man muss sich quasi eine eigene überlegen, damit sie nicht verrutscht. Insgesamt also nicht zu empfehlen.

DominaSandra aus Berlin Sexmaschinen Tower zum Hoden quetschen
DominaSandra aus Berlin Sexmaschinen Tower zum Hoden quetschen

DominaSandra aus Berlin Sexmaschinen Tower zum Hoden quetschen

Ich bin eine Domina aus Berlin und habe ein kleines SM-Studio. Da ich eine Sexmaschine für verschieden Dauereinsätze brauchte habe ich mich für den Magic Motion Tower mit sämtlichen Zusatzmodulen entschieden und es nicht bereut! In mein Studio kommen vor allem Männer die es mögen hart an den Hoden und am Schwanz angepackt zu werden. Mit dieser Maschine sind natürlich viele Möglichkeiten gegeben. So kann ich den Mann fesseln und ihm hart einen wichsen lassen oder anal mit der Maschine penetrieren. Auch eine Peitscheneinheit ist dabei und zieht ganz ordentlich durch. Aber heute schreibe ich nur über eine "Zweckentfremdung" der Maschine. Ich habe das Modul "Handmaid" gleich mitgekauft und als ich sah wie kraftvoll das Ding zu werke geht kam mir gleich eine Idee um "meine Männer" noch etwas zu foltern. Dieses Modul ist sehr flexibel und am Tower in Winkel und Höhe einstellbar. Also genau das was ich brauchte. Ich habe also einen Kunden eigeladen und es it ihm ausprobiert. Er musste diesmal auch nur den halben Preis bezahlen, was er aber nicht bereute. Ich fesselte ihn breitbeinig und nackt ans Andreaskreus. In Höhe seiner Hoden stellte ich einen schweren Amboss auf und legte seine Hoden darauf. Seine Köten wurden am Hodensack mit einem Leder band festgemacht und so auf dem Amboss fixiert. Soweit kannte er das alles und was normalerweise folgte waren Schläge mit diversen Gegenständen oder Tritte mit meinen Stiefel auf seine Hoden. Doch diesmal kam meine neu gekaufte Maschine zum Einsatz. Ich hatte die Wichshand etwas präparierte und ihr einen breiten Stößel (von einem großen Mörser) aus Messing in die Hand gegeben und diesen gut festgemacht. Nun stellte ich die Maschine genau so hin und ein, dass die Hand mit dem Stößel genau über seinen Eieren war. Den Hub hatte ich "nur" auf 6 cm eingestellt. Meinem Kunden wurde schon etwas mulmig als er den fetten Messing Klopper über seinen Eiern sah. Nun schaltete ich die Maschine auf langsamster Stufe ein um erst mal zu testen wie stark seine Hoden gequetscht werden. Die Antwort lies nicht lange auf sich warten und machte sich in einem Stöhnen meines Kunden bemerkbar. Der Wichshand senkte sich mit dem Metall Stößel auf seine Hoden und quetschte diese ordentlich. Da es noch nicht stark genug war musste ich etwas nachstellen. Ich machte die Maschine aus sodass die Hand in der höchsten Position stehen blieb und stellte sie noch ca. 1 cm weiter runter. Dann ging das lustige Eierquetschen weiter. Ich erhöhte nun auch das Tempo. Die Maschine machte ihre Arbeit präzise und unaufhörlich und in der höchsten Stufe war es kein Quetschen mehr sondern kam eher brutal harten Schlägen auf seine Hoden gleich. Er stöhnte ziemlich vor Lust und Schmerz und bettelte das ich aufhören möge. Doch deshalb kommen die Männer ja nicht zu mir :) Mein Fazit: Es ist ein sehr flexible und leistungsstarke Maschine die auch für CBT geeignet ist. Ich finde sowohl für Studios als auch für Anfänger oder Frauen die ihrem Mann mal richtig an die Klöten gehen wollen. Mädels ihr würdet stauen wie viele Männer auf sowas stehen. Der Vorteil für mich ist ganz simpel: ich habe weniger Arbeit und kann den Mann automatisch seine Eier quetschen oder verkloppen lassen und kann dabei entweder nichts tun oder mich mehr auf andere Teile seines Körpern konzentrieren!

Maggy von Sex(e)Maschinen Test & Sexerlebnis mit Magic Motion Perfect
Maggy von Sex(e)Maschinen Test & Sexerlebnis mit Magic Motion Perfect

Maggy von Sex(e)Maschinen Test & Sexerlebnis mit Magic Motion Perfect

Mein Test der Sexmaschine "Magic Motion Perfect Standard mit Kabel-Handsteuerung": Die Maschine hat mir schon etwas Angst gemacht bevor ich sie ausgepackt habe. Der Postbote hatte auch etwas zu schleppen (im übrigen war der ganz süß). Mit über 20 kg Liefergewicht war ich echt gespannt. Für den Aufbau holte ich mir meinen Freund dazu, war doch etwas zu schwer die Maschine. Der Aufbau selber war recht simpel und ich wollte sie auch gleich ausprobieren. Da ich recht leicht bekleidet war und wie immer kein Slip an hatte drängte mich mein Freund Karsten gleich zum Ausprobieren. Da ich eh etwas geil war und meine Nippel leicht harte waren setzte ich einfach gleich den etwas dickeren Dildo auf die Fickmaschine und setzte mich gleich auf den Dildo. Die Fickmaschine war so eingestellt, dass der Dildo nur etwas herausragte. Ich konnte mich also direkt draufsetzen (wie wenn ich meinen Freund reite) und der Dildo steckte ca. 4 cm in meiner Muschi. Karsten hatte zwischendurch die Maschine angeschlossen und auch schon die Fernbedinung in der Hand. Er wartete auch nicht sondern sagte nur Jetzt gehts los Süße! Und es ging los. Er startet die Sexmaschine und ich saß mit meinem ganzen Gewicht richtig auf der Fickmaschine und merkte plötzlich wie sich der Dildo tief in meine Vagina schob. Da das Gerät auf die längsten Hub eingestellt war schon presste mir die Maschine den Dildo noch weitere 10 Zentimer tief in meine Vagina. Der erste Stöß war etwas beängstigend da man nicht weiß wie tief sich das Ding eine einen reinbohrt. Dann ging er aber zurück und ich konnte es voll geniessen. Beim ersten Rein und Rausschieben des Dildo muss ich wohl leicht gestöhnt haben das Karsten mich fragte Macht dich wohl geil oder? Ich wollte antworen aber er erhöhte schnell mal die Stoßzahl. Ich weiß nicht wie schnell aber die Maschine fickte mich gleichmäßig und sehr schnell. Ich war nach kurzer Zeit extrem feucht und geil! Doch jetzt wollte ich es wissen und bat Kartsen die Maschine auszumachen. Ich holte schnell den zusätzlich bestellten Dildo (Realistic Dong 5,4 x 24 cm mit Äderung) aus dem Karton und montierte ihn. Dazu muss ich sagen dass ich es sehr dick in meine Vagina brauch. Die Penislänge ist mir persönlich nicht so wichtig. Geil ist hier auch die starke Äderung das reibt richtig schön innen an den Schamlippen und die dicken Klöten!!! Aber dazu gleich mehr. Diesmal setzte ich mich gleich wieder voll auf den Dildo der schon beim raufsetzen beeindruckend ist. Über 5 cm im Durchmesser ist schon echt heftig. Da ich aber schon recht feucht war ging es ohne Probleme. Diesmal nahm ich die Fernbedinung selber in die Hand und starte gleich auf recht hoher Stufe und der dicke Dildo rammte sich tief und mit voller Kraft in mein nasses Fötzchen. Ich musste ohne es zu wollen wieder stöhnen. Die echt dicke Plastikhoden drückten sich immer wieder an meinen Kitzler was zusätzlich für Geilheit sorgte! Die Maschine ist extrem kraftvoll und ich lies mich auf schnellster Stufe vögeln wie noch nie. Sorry liebe Männer aber so kraftvoll und mit so einem harten Ding und das immer gleichmäßig und schnell wurde ich noch nie genommen. Mir wurde vor Erregung etwas schwindelig und ich war fast im Rausch. Ich sah Karsten wie er vor mir stand und in seiner Hose satnd wohl auch etwas. Es machte ihn wohl geil mich so zu sehen. Ich zog ihn zu mir ran und machte seine Hose auf und holte seinen steifen Penis raus und lutschte ihn voller Hingabe. Wenn man als Frau so gevögelt wird ist man halt auch extrem geil. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern aber ich muss extrem gut seinen Schwanz geblasen haben denn er brauchte gerade mal 2 Minuten um zu kommen. Fast genau die Zeit die ich auch noch gebraucht habe um einen wahnsinns Orgasmus zu bekommen! Ich kam etwas früher als er und muss dabei so heftig an seinem Penis gesaugt haben das er aufstöhnte. Es war ein extrem toller Orgasmus. Um ihn nicht hängen zu lassen machte ich den Blowjob aber noch schnell zu Ende und bekam auch gleich meine "Belohnung" in Form einer großen Spermaladung ein meinen Mund. So hatten wir doch beide etwas von unserem ersten Sexabenteuer mit einer Fickmaschine. Die Sexmaschine hat jedoch noch weitere Funktion wie eine große und starke Vibrationseinheit und eine Stange um sich auch horizontal zum Beispiel von hinten ficken zu lassen. Auch anal wäre natürlich möglich, dazu bin ich aber noch nicht gekommen. Schreibe aber darüber wenn ich es getestet habe. Mein Fazit: Eine echt tolle und kraftvolle Sexmaschine auch und gerade für Frauen die es härter brauchen und gerne sitzen und Reiten! Als Partnertoy sehr zu empfehlen.

Tanja von Sex(e)Maschinen Testbericht der Magic Motion Small Standard
Tanja von Sex(e)Maschinen Testbericht der Magic Motion Small Standard

Tanja von Sex(e)Maschinen Testbericht der Magic Motion Small Standard

Heute mein Testbericht zur Magic Motion Small Standard mit normaler Handsteuerung:
Für mich war die ganze Sache auch recht neu und deshalb wollte ich mich zunächst langsam herantasten und hatte mich für eine der preiswerten Maschinen entschieden. Die Sexmaschine kam in einem gute verpackten Karton und war für ihre Größe relativ schwer. Sie liess sich innerhalb kurzer Zeit komplett aufbauen und auch die Montierung des 18 x 4 cm Dildos war einfach. Dieser Dildo entspricht in etwas der Größe einer Banane obwohl für mich als Frau insbesondere der Durchmesser entscheidend ist :) Ich stellte an der Sexmaschine zunächst einen Hub von nur 6 cm ein. Dies bedeutet, dass der Dildo sich 6cm vor und zurück bewegt. Als erstes wollte ich die Maschine im liegen ausprobieren und legte sie fertig angeschlossen zwischen meine Beine und nahm die manuelle Steuerung in meine Hand. Dann führte ich mir den Dildo bereits mit der Spitze in meine Muschi. Da die Maschine relativ leicht ist, konnte ich sie genau so hinstellen wie ich es brauchte. Nun ging es los. Ich schaltete die Dildomaschine an und lies sie auf geringster Geschwindigkeit beginnen. Sie war sehr leise und der Dildo fing an sich immer wieder in meine Vagina zu schieben. Das ganze war zunächst sehr unspektakulär aber die Wirkung liess nicht lange auf sich warten! Unermüdlich bewegte sich der Dildo gleichmäßig in meine Muschi und wieder heraus und ich wurde schnell richtig feucht und bekam Lust auf mehr. Also drehte ich die Geschwindigkeit hoch und liess mich so schnell wie möglich von der Maschine "ficken"! Das Gefühl war echt geil. Tja liebe Männer eine Maschine wird nicht müde :) Ich merkte zunächst garnicht dass ich immer dichter an die Maschine ranrückte um den Dildo tiefer in meine Muschi zu bekommen. Also habe ich schnell den Hub 10cm erhöht und das war der Kick. 10cm klingt nicht viel aber da bekommt man als Frau schon richtig was unten rein. Immer wieder und ohne Probleme schob sich der Dildo tief in mich heinein und ich bekam nach ca. 5 Minuten einen echt geilen Orgasmus. Das war neu und etwas merkwürdig aber ich könnte mich zur Selbsbefriedigung an die Maschine gewöhnen. Sie ersetzt natürlich nicht meinen Freund und ist auch keine Konkurrenz aber eine echte Bereicherung für mein Sexleben. Außerdem kann mein Freund ja zugucken :)